reformierte kirche Altikon-Thalheim-Ellikon
reformierte kirche Dinhard
reformierte kirche Rickenbach
reformierte kirche Seuzach

Gemeinsam die neue Kirche gestalten

Tagung_7.7.<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>seuzach-reformiert.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>112</div><div class='bid' style='display:none;'>1885</div><div class='usr' style='display:none;'>42</div>

Nachdem die Mitglieder dem Zusammenschluss der vier Kirchgemeinden Altikon-Thalheim-Ellikon, Dinhard, Rickenbach und Seuzach zur neuen Kirchgemeinde Seuzach-Thurtal per 1. Januar 2020 klar und deutlich zugestimmt haben, arbeiten seit einigen Wochen mehrere Arbeitsgruppen an der Vorbereitung des Zusammen  schlusses und der Umsetzung der in der ersten Phase seit Oktober 2016 erarbeiteten Empfehlungen.
Iris Herrmann,
Ebenfalls wurde Anfang Januar das definitive Gesuch an den Kirchenrat eingereicht. Dieser hat an seiner Sitzung vom 16. Januar den Zusammenschlussvertrag und die Kirchgemeindeordnung genehmigt und den entsprechenden Antrag an die Synode gestellt, die am 26. März darüber befinden wird.

In der Detailplanung des Zusammenschlusses wollen wir die ganze Gemeinde miteinbeziehen und gemeinsam mit Ihnen unser zukünftiges kirchliches Leben gestalten. Bringen Sie Ihre Wünsche und Ideen ein, auch aussergewöhnliche. Wir laden Sie dazu ein und planen Workshops in den Gemeinden, jeweils von 08.30 – 13.30 Uhr, inkl. Imbiss, an folgenden Daten:

Altikon-Thalheim-Ellikon am 4. Mai in Ellikon,
Rickenbach am 11. Mai,
Seuzach am 18. Mai und
Dinhard am 22. Juni


Die Einladungen mit weiteren Details werden ein paar Wochen im Voraus publiziert. An diesen Anlässen soll über die Gestaltung des Gemeindelebens in unseren zukünftigen teilauto nomen Ortskirchen und der neuen Kirchgemeinde Seuzach-Thurtal diskutiert werden. Es wird jedoch nicht bei diesen Workshops bleiben, der Miteinbezug der Kirchgemeindemitglieder soll ein kontinuierlicher Prozess werden, während dem Sie eingeladen sind, jederzeit aktiv die Kirche mitzugestalten. Die Kirche lebt von der Beteiligung und dem Engagement aller. Wir freuen uns auf Sie.
Merken Sie sich noch folgenden Termin: Sonntag, 5. Januar 2020 Festgottesdienst zum Start der „Reformierten Kirche Seuzach-Thurtal“.
Im Namen der Steuerungsgruppe herzlichen Dank für Ihr Engagement.


Werner Baumann
Leiter der Steuerungsgruppe

12. Februar 2019
Bereitgestellt: 13.02.2019     Besuche: 11 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch